Facebook

Stand: 19. März 2019

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der Umgang mit Ihren uns zur Verfügung gestellten Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die LOTTO Hessen GmbH betreibt die Facebook-Seite „LOTTO Hessen“ (https://www.facebook.com/lottohessen/) und bedient sich dabei der Online-Plattform des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland).

  • Wie werden Ihre Daten von Facebook verarbeitet?

    Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der Seiten-Insights-Ergänzung sowohl durch LOTTO Hessen als auch durch Facebook Ireland als Verantwortliche.

    Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter: 

    Datenschutzinformationen: https://www.facebook.com/about/privacy 

    Nutzungsbedingungen: https://www.facebook.com/legal/terms 

    Seiten-Insights-Ergänzung: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum 

  • Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

    Die Verarbeitung Ihrer durch den Besuch unserer Facebook-Seite erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Nutzeranalyse und der Kommunikation.

    Durch die Nutzung des Dienstes „Insights“ erhalten wir von Facebook Ireland anonymisierte statistische Informationen zu den Besuchern unserer Facebook-Seite. Hierzu speichert Facebook Ireland bei Ihrem Besuch einen Cookie auf Ihrem Endgerät. Sofern Sie als Facebook-Nutzer angemeldet sind, erfolgt so eine Zuordnung zu Ihrem Nutzer-Account. Dies kann auch geräteübergreifend erfolgen. Mit Hilfe dieser uns von Facebook Ireland anonymisiert zur Verfügung gestellten Daten können wir auswerten, wie Nutzer mit unserer Facebook-Seite interagieren. Wir haben keinerlei Zugang zu den Daten, welche dieser Auswertungen zugrunde liegen. Die statistischen Informationen verwenden wir zur Seitenoptimierung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

    Wir nutzen die von Facebook Ireland zur Verfügung gestellten Daten (Nutzername, Adresse und ggf. Geburtsdatum) ebenfalls zur Kommunikation, insbesondere Antworten auf Nutzerkommentare zu den auf unserer Facebook-Seite veröffentlichten Inhalten, Antworten auf persönliche Nachrichten, welche über unsere Facebook-Seite an uns gerichtet werden, sowie die Interaktion mit Dritten (Teilen von Inhalten von Seiten Dritter auf unserer Facebook-Seite, das Liken und Markieren dieser Seiten.

    Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effektiven Austausch mit den Nutzern unserer Facebook-Seite, zur Unternehmenspräsentation und -kommunikation sowie zu Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. f) DSGVO. 

    Nach Erfüllung oder Wegfall des Zwecks der Verarbeitung werden diese personenbezogenen Daten durch uns gelöscht oder in Ihrer Verarbeitung eingeschränkt, sofern nicht gesetzliche, vertragliche oder satzungsmäßige Vorgaben die Aufbewahrung der Daten erfordern.

    Über die Datenverarbeitung bei Gewinnspielen auf unserer Facebook-Seite informieren wir Sie im Einzelfall. Wir verwenden keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

  • An wen leiten wir ggf. Daten weiter?

    Wir übermitteln die personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte, es sei denn, wir sind gesetzlich hierzu verpflichtet (z.B. bei Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden), wir benötigen sie zur Durchführung von Geschäftsprozessen oder bedienen uns dieser im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Dies betrifft beispielsweise Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Webhoster, Kommunikationsagenturen oder auch IT-Dienstleister. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Wir beabsichtigen nicht, die personenbezogenen Daten in ein Drittland zu übermitteln.

  • Welche Rechte Sie haben?

    Sie haben auf der Basis von Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO). Insbesondere besteht das Recht der Löschung der gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO). Nach den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO besteht für Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

    Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen: 

    •    sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten; oder
    •    sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.  

    Zur Wahrnehmung der Rechte können Sie sich an die oben genannten Verantwortlichen im Unternehmen oder den betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden. Die Betroffenen haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, zum Beispiel:

    Der Hessische Datenschutzbeauftragte
    Gustav-Stresemann-Ring 1
    65189 Wiesbaden
    Tel.: 0611/1408-0
    poststelle@datenschutz.hessen.de 

    Hinweis: Im Hinblick auf die gemeinsame Datenverarbeitung mit Facebook Ireland hat sich Facebook Ireland verpflichtet, sämtliche Pflichten nach der DSGVO zu übernehmen. Dies betrifft insbesondere die Information der Betroffenen und die Umsetzung der Betroffenenrechte.

  • Wie lange speichern wir Ihre Daten?

    Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, wenn diese Daten zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind, es sei denn wir sind zur Speicherung aus gesetzlichen Gründen verpflichtet.

  • An wen Sie sich bei Fragen wenden können?

    Verantwortliche:
    LOTTO Hessen und die Facebook Ireland Ltd. („Facebook Ireland“) sind gemeinsam Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Facebook-Seite „LOTTO Hessen“. Zwischen beiden Parteien wurde eine entsprechende Vereinbarung geschlossen („Seiten-Insights-Ergänzung“). Demnach erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowohl durch LOTTO Hessen als auch durch Facebook Ireland als Verantwortliche. Diese Daten werden durch Sie oder von Facebook Ireland zur Verfügung gestellt.

    Kontakt:
    LOTTO Hessen GmbH Unternehmenskommunikation
    Rosenstr. 5-9
    65189 Wiesbaden
    info@lotto-hessen.de
     

    Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: 
    Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie gerne an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten richten:

    Datenschutzbeauftragter LOTTO Hessen GmbH
    Rosenstr. 5-9
    65189 Wiesbaden
    datenschutz@lotto-hessen.de