Bis zu 1 Mio. € gewinnen! Ziehung am Freitag 30.08. 18:15 Uhr

Annahmeschluss 18:00 Uhr
Chance variabel vgl. Gewinnwahrscheinlichkeit

Gewinner-Projekte

Naturnahe Umgestaltung des Spielgeländes am Waldorfkindergarten Hanau

Naturnahe Umgestaltung des Spielgelaendes am Waldorfkindergarten Hanau

05.07.2019
Main-Kinzig-Kreis

Als Projektgruppe am Waldorfkindergarten Hanau planen wir das bislang als reine Spielfläche genutzte Außengelände für die Kinder neu zu gestalten. Gleichzeitig wollen wir dabei eine umweltgerechte Spielumgebung schaffen, die sich nicht rein dem Spielwert unterwirft. Wir wollen den Kindern in einer naturnahen Umgebung spielerisch den Umgang und die Vorgänge in der Natur näher bringen.

Deshalb planen wir nicht weitere Spielgeräte aufzustellen, bislang enthält das Spielgelände lediglich eine große Wippe und dabei soll es letztlich auch bleiben. In einem ersten Schritt wollen wir durch lebende Versteckmöglichkeiten aus Weidenruten den Spielraum für die Kinder attraktiver machen und für sie durch das Wachsen der Weide den Jahreszyklus erlebbar machen. Von immergrünen Bepflanzungen wollen wir uns trennen und durch Obstgehölze ersetzen, die ebenfalls den Gang der Jahreszeiten erlebbar machen und zudem Insekten und Kindern zugleich als Naschmöglichkeit dienen. 

Unbelebte Zäune wollen wir dazu mit rankenden Obstgehölzen wie Schokoladenwein oder Kiwi bewachsen lassen. Hecken sollen aus Apfel oder Quitten angelegt werden. Weitere, o.g. , Projekte sind darüber hinaus geplant.

Projektträger: Waldorfschul- und Kindergartenverein Hanau e.V.