LOTTO hilft Hessen IM ÜBERBLICK
Zurück

LOTTO Hessen: Unterstützer des Denkmalschutzes

31 Millionen Euro für die Denkmalpflege in Hessen

Wo LOTTO Hessen hilft: Unsere Top 4 Förderprojekte

Altes Hallenbad vor Verfall gerettet

Das Friedberger Hallenbad in der Haagstraße Straße wurde zwar vor knapp 30 Jahren geschlossen, doch auch heute noch kämpfen die Friedberger für seinen Erhalt – und damit für ein Stück Kindheit. Hilfe bekommen sie dabei von LOTTO Hessen.

Mehr erfahren.

Basilika frisch herausgeputzt

Beinahe 700 Jahre alt und wieder so gut wie neu: Die Basilika St. Valentinus und St. Dionysius in Kiedrich. Dank der finanziellen Unterstützung von LOTTO Hessen konnte der spätgotische Prachtbau rundum restauriert werden.

Mehr erfahren.

Fliegender Oldtimer

Der 1937 erbaute Segelflieger ist ein ganz besonderes Kulturdenkma. Davon gibt es nicht allzu viele in Deutschland. Umso wichtiger ist ihr Schutz, damit altes Handwerkswissen und die original Materialien nicht verloren gehen.

Mehr erfahren.

Neues Dach für Kirchenbau

Um Kulturschätze zu erhalten, bedarf es umsichtiger Pflege. Bei der Altstädter Kirche in Hofgeismar ist sie zu kurz gekommen. Damit sich das ändert, soll die die Altstädter Kirche in Hofgeismar ein stabiles Dach bekommen.

Mehr erfahren.

Unser Leuchtturm: Der Hessische Denkmalschutzpreis

LOTTO Hessen veranstaltet jährlich den mit 20.000 Euro dotierten Hessischen Denkmalschutzpreis. Er wird gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege in Hessen ausgeschrieben und für herausragenden Einsatz im Bereich der Denkmalpflege verliehen.

Denkmalpflegerische Leistungen von besonderem Engagement und überregionaler Bedeutung [werden] prämiert. Geldprämien erhalten ausschließlich Privatpersonen [...].

Der Hessische Denkmalschutzpreis 2021 - Die Jury unterwegs

Seit 1986 bereits wählte dazu eine Jury aus Vertretern des Landesamtes, des hessischen Denkmalrates, des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, des Handwerks, der Denkmalschutzbehörden sowie von LOTTO Hessen geeignete hessische Preisträger aus. Sie können sich über Geldpreise und Urkunden freuen. Damit wird belohnt, dass Anschauungsobjekte geschaffen wurden, die Kultur, Geschichte und das Erleben von Geschichte ermöglichen. Dabei werden denkmalpflegerische Leistungen von besonderem Engagement und überregionaler Bedeutung prämiert. Geldprämien erhalten ausschließlich Privatpersonen, Kommunen werden mit Urkunden bedacht.

Der Hessische Denkmalschutzpreis 2020 - Die Jury unterwegs

Der Hessische Denkmalschutzpreis 2019 - Die Jury unterwegs


31 Millionen Euro für den Denkmalschutz in Hessen!

Ob Nord- oder Süd-, West- oder Osthessen, überall sind diese Lotteriemittel im Einsatz, um das kulturelle Erbe unseres Bundeslandes zu erhalten. Dass insbesondere Baudenkmäler von jeher mit Lotterien verbunden sind, das geht zurück bis ins Spätmittelalter. Bereits 1445 soll es im flandrischen Sluis zur ersten verbürgten Lotterie gekommen sein – mit dem Ziel, ein Stadttor zu finanzieren. Bald erkannten auch andere Landesherren, dass das Glücksspiel eine Geldquelle erschließen konnte. Herzöge, Kurfürsten und Könige schufen mit den Erlösen aus den staatlichen Lotterien ganze Schlossanlagen.

Seit vielen Jahren können wir uns [...] auf die Mittel aus der Rubbelloslotterie [...] verlassen. Dadurch ist es uns möglich, wichtige Sanierungen [...] zu fördern und zu begleiten.

Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen

Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen

Heutzutage sind viele Baudenkmäler in schlechtem Zustand und werden von Privatleuten ob der enormen Restaurations- und Erhaltungskosten eher gemieden. An dieser Stelle muss die öffentliche Hand einschreiten und entsprechende Mittel zur Verfügung stellen, die unser aller Erbe schützt, damit ein Stück Heimat, ein Stück Kulturgeschichte Hessens erhalten werden kann. Für die fachgerechte Auswahl, Betreuung und Umsetzung sorgen Partner wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und das Landesamt für Denkmalpflege in Hessen. Sie setzen die Lotteriemittel zweckgebunden für den Erhalt von Denkmalen aller Arten ein, denn diese prägen für uns alle maßgeblich den öffentlichen Raum.

​​​​​​​"Seit vielen Jahren können wir uns in der Denkmalpflege auf die Mittel aus der Rubbelloslotterie von LOTTO Hessen verlassen. Dadurch ist es uns möglich, wichtige Sanierungen, auf die die Menschen stolz sind und die die Attraktivität unserer Städte und Gemeinden steigern, zu fördern und zu begleiten."

Machen Sie mit! Weil LOTTO-Fördermittel Lebensqualität bedeuten!

Sie möchten Denkmalschutz-Projekte vorantreiben? Die einfachste und schnellste Möglichkeit LOTTO Hessen zu unterstützen, ist LOTTO zu spielen. Denn von den Spieleinsätzen bei LOTTO Hessen profitieren wir Hessen letztlich alle, nicht nur die individuellen Gewinner. Denn mit jedem bei LOTTO Hessen abgegebenen Spielschein gewinnen Sport, Kultur, Denkmalpflege, Soziales und die Umwelt in Hessen. Jeder € Einsatz bei LOTTO Hessen …

Jeder € Einsatz bei LOTTO Hessen wird grundsätzlich aufgeteilt in:

Sie möchten noch mehr erfahren?

Schauen Sie im Magazinbereich bei unseren Förderprojekten vorbei. Hier werden regelmäßig neue Förderprojekte aus allen Bereichen vorgestellt. Weitere Beiträge und spannende Stories rund um LOTTO hilft Hessen finden Sie hier: