Millionen gewinnen. Ziehung am 19:25 Uhr

Annahmeschluss Uhr / Chance 1:140 Mio.

Zurück

LOTTO-System: Erklärung zum LOTTO-Systemschein

LOTTO-System: Erklärung vom Vollsystem und Teilsystem

Auch LOTTO-System spielen ist nicht schwer! In unserer Erklärung in 7 Schritten erfahren Sie, wie Sie mit System auf die LOTTO Jackpot-Jagd gehen.

1. Auswahl der Systemart

Auf einem LOTTO-Systemschein befinden sich 6 Tippfelder.
Sie entscheiden sich zunächst für eine Systemart. Klicken Sie hierzu auf eines der Tippfelder. Nun öffnet sich eine Detailansicht. Sie haben die Wahl zwischen dem Vollsystem und dem Teilsystem.

Die LOTTO-Vollsysteme im Überblick

Bei einem Vollsystem können Sie zwischen 7 und 12 Systemzahlen in einem Feld ankreuzen. Daraus werden dann automatisch alle mathematisch möglichen 6er-Kombinationen erstellt.
Beim Vollsystem 6aus8 spielen Sie z.B. 8 Systemzahlen. Daraus werden insgesamt 28 6er-Kombinationen erstellt. Der Preis beträgt 33,60 € (28 Spiele á 1,20 €).

Systembezeichnung Anzahl der Spiele Anzahl der anzukreuzenden Systemzahlen Spieleinsatz pro Ziehung in Euro
6aus7 7 7 8,40
6aus8 28 8 33,60
6aus9 84 9 100,80
6aus10 210 10 252,00
6aus11 462 11 554,40
6aus12 924 12 1.108,80

Die LOTTO-Vollsysteme 6aus7, 6aus8 und 6aus9 können Sie auf allen Tippfeldern des normalen LOTTO-Scheins spielen. Sie können dabei sogar verschiedene System-Tipps und Normal-Tipps miteinander kombinieren.
Wenn Sie einen Gewinn erzielen, können Sie nicht nur in verschiedenen Gewinnklassen abräumen, sondern nehmen garantiert auch Mehrfachgewinne in einer Klasse mit!

Spielen Sie beispielsweise ein Vollsystem 6aus7 für 8,40 € zzgl. Bearbeitungsgebühr, so gewinnen Sie mit 3 Richtigen und der richtigen Superzahl 4x die Gewinnklasse 7 und 3x die Gewinnklasse 9. Bei einer theoretischen Quote von 21,20 € in Klasse 7 und der festen Quote von 6,00 € in Klasse 9, gewinnen Sie also 102,80 €.

Die LOTTO-Teilsysteme im Überblick

Hierbei handelt es sich um eine günstige Alternative zu den Vollsystemen.
Beim Teilsystem werden 9 oder mehr Systemzahlen in einem Systemzahlenfeld angekreuzt.

Anders als beim Vollsystem werden nun aber nicht alle mathematisch möglichen Kombinationen gebildet, sondern bewusst eine gewisse Anzahl an Tipps ausgespart.
Auf diese Weise kann man mit vielen Zahlen spielen, hat aber einen deutlich geringeren Einsatz.

Beim Teilsystem 12 dürfen Sie beispielsweise 9 Systemzahlen ankreuzen. Beim Vollsystem 6aus9 mit 9 Systemzahlen würden dabei 84 6er-Kombinationen erstellt. Beim Teilsystem 12 werden nur 12 ausgewählte 6er-Kombinationen gespielt. Der Preis beträgt 14,40 €. Im Dropdown Menü können Sie die gewünschte Systemhöhe auswählen.

Systembezeichnung Anzahl der Spiele Anzahl der anzukreuzenden Systemzahlen Spieleinsatz pro Ziehung in Euro
12 12 9 14,40
15 15 10 18,00
22 22 12 26,40
30 30 10 36,00
66 66 11 79,20
77 77 22 92,40
112 112 16 134,40
132 132 12 158,40

Das komplette Verzeichnis aller in Hessen angebotenen LOTTO-Systeme finden Sie hier.

Die Bearbeitungsgebühr pro Systemspielschein beträgt 0,20 €.
 

2. Zahlen tippen

Nachdem Sie sich für eine Systemart entschieden haben, wählen Sie Ihre eigenen Zahlen durch einen Klick auf die jeweilige Zahl aus. Sie haben auch die Möglichkeit, mehr Kreuze pro Feld zu setzen und somit automatisch ein höheres Systemspiel zu spielen.

Mit dem Papierkorb löschen Sie Ihre Auswahl.

3. Quick-Tipp oder Astro-Tipp spielen

Ihre Zahlen können Sie sich auch per Quick-Tipp oder Astro-Tipp generieren lassen. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden Button.

Es erscheint die nebenstehende Anzeige und Sie können auch direkt mehrere Felder als Quick-Tipp generieren, indem Sie die Anzahl der gewünschten Felder auswählen.

Mit dem Astro-Tipp generieren Sie Zahlen, die zu Ihrem Sternzeichen passen: Einfach den Button „Astro-Tipp“ anklicken und anschließend Ihr Sternzeichen und die gewünschte Anzahl an Feldern auswählen.

4. Superzahl und Losnummer

Mithilfe von Plus und Minus können Sie alle Ziffern Ihrer Losnummer verändern. Mit der Losnummer nehmen Sie an den Zusatzlotterien GlücksSpirale und Sieger-Chance (alle 7 Ziffern), Spiel 77 (alle 7 Ziffern) oder SUPER 6 (6 Ziffern) teil. Die letzte Ziffer der Losnummer ist Ihre Superzahl für Ihr LOTTO 6aus49 Systemspiel. 

5. Teilnahme an Zusatzlotterien

Mit der 7-stelligen Losnummer können Sie am Spiel 77 teilnehmen, mit den letzten 6 Ziffern an der Lotterie SUPER 6. Zusätzlich kann auf dem LOTTO-Systemschein auch die GlücksSpirale und die Umweltlotterie GENAU gespielt werden. Sie können jede Zusatzlotterie einzeln wählen bzw. abwählen. Mit JA/NEIN definieren Sie die Teilnahme an den Zusatzlotterien. Für die Teilnahme an GENAU geben Sie bitte anschließend die Postleitzahl ein, mit der Sie an der Ziehung teilnehmen möchten.

Einsatz
SUPER 6:          1,25 € je Ziehung
Spiel 77:            2,50 € je Ziehung 
GlücksSpirale:  5,00 € je Ziehung
Sieger-Chance: 3,00 € je Ziehung
GENAU:            5,00 € je Ziehung

Die Gewinnpläne der Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 finden Sie hier und die der GlücksSpirale und der Siegerchance hier. Den Gewinnplan der Umweltlotterie GENAU können Sie hier einsehen.

6. Teilnahmezeitraum festlegen

Wählen Sie aus, an welchen Ziehungen Sie teilnehmen möchten: nur Mittwoch, nur Samstag oder an beiden Ziehungen. Pro Woche finden zwei Ziehungen statt. Die Ziehung der Lottozahlen findet mittwochs gegen 18:50 Uhr im ZDF und samstags nach der ersten Unterhaltungs-Sendung in der ARD statt. Weitere Informationen zur Lottoziehung finden Sie hier.

Zudem können Sie die Länge der Laufzeit bestimmen. Durch Klick auf das Pfeilsymbol öffnet sich ein Auswahlmenü. Möglich sind Laufzeiten von 1, 2, 3, 4, 5 oder 8 Wochen.

Auch den Beginn der Laufzeit können Sie bestimmen. Fahren Sie beispielsweise in den Urlaub, so können Sie für diesen Zeitraum bereits einen Schein abgeben. Klicken Sie dazu einfach auf das Pfeilsymbol und wählen Sie die passende Ziehung aus. Dies ist bis zu 5 Wochen im Voraus möglich. Der Spielschein nimmt dann automatisch ab der entsprechenden Ziehung teil.
 

Möchten Sie den generierten Schein als Abonnement spielen, so setzen Sie einfach per Klick ein Häkchen bei „ABO spielen“.
In dem dann angezeigten Fenster können Sie wählen, ob Sie ein Monats-, Wochen- oder Jackpot-Abo spielen möchten. Weitere Informationen zu unserem ABO-Angebot erhalten Sie hier.

7. ChipTipps spielen

Sie können sowohl im Internet als auch in jeder Verkaufsstelle von LOTTO Hessen Ihre Lieblings-Spielscheine als sogenannte ChipTipps speichern. Nutzen Sie dazu den Button „Schein speichern“

Eine Übersicht aller gespeicherten ChipTipps finden Sie unter „Mein LOTTO“ im Bereich „Spielscheine", Untermenü „ChipTipps". Haben Sie dort bereits ChipTipps gespeichert, können Sie diese entweder direkt in den Warenkorb legen oder über den Button „Bearbeiten“ zur Ansicht und Anpassung laden.

Mit dieser Erklärung zum LOTTO-System können Sie jetzt direkt durchstarten!