Bis zu 1 Mio. € gewinnen! Ziehung am Freitag 22.10. 18:15 Uhr

Annahmeschluss 18:00 Uhr
Chance variabel vgl. Gewinnwahrscheinlichkeit

Zurück

Fünf Richtige für Südhessen

Förderprojekte | 16.Juli 2021

Wo die Umweltlotterie GENAU in Südhessen hilft.

Fünf Jahre Umweltlotterie GENAU! Das muss gefeiert werden! Denn bei GENAU gewinnen nicht nur die Tipper, sondern auch Hessens Natur und Umwelt. Woche für Woche werden Gewinnerprojekt ermittelt und mit 5.000 Euro unterstützt – seit April 2016 sind das über 260 Stück, die mit insgesamt 1,3 Millionen Euro gefördert wurden! Begleiten Sie uns auf eine Reise durch die schönsten Natur- und Umweltprojekte in Hessen – heute in Südhessen.

Ein Gewinn für die Expedition Bachlauf

Welche Tiere leben eigentlich in Südhessens Bächen und wie schaffen sie es, nicht von der Strömung mitgerissen zu werden? Antworten auf solche Fragen erhalten an der Reichenberg-Schule in Reichelsheim schon unsere Jüngsten: bei einer Wassersafari entlang von Gersprenz, Merg- und Osterbach sowie anderen Odenwälder Gewässern im Umkreis der Schule. Klares Ziel: die Jungen und Mädchen für das Ökosystem Wasser zu begeistern. Neben theoretischem Wissen hält das umweltpädagogische Schulprojekt mit dem Namen „Expedition Bachlauf“ alles bereit, was die kleinen Forscher zur Erkundung eines Baches benötigen. Nasse Füße? Ausdrücklich erwünscht!

Die 5.000 Euro aus der Umweltlotterie machten den Kauf sogenannter Bachbags möglich [...]

Die 5.000 Euro aus der Umweltlotterie machten den Kauf sogenannter Bachbags möglich – spezielle Rucksäcke bestückt mit Gewässergütebestimmungstabellen, Schreibunterlagen, Meterstäben, Stoppuhren und Thermometern. So ausgerüstet können die Schülerinnen und Schüler mit einfachen Methoden selbst den Zustand der Fließgewässer untersuchen, Skizzen des Bachbettes zeichnen, Pflanzen und Tiere beobachten und einen Teil unseres Wasserkreislaufes kennenlernen. Griffbereit für alle Kinder hängen die Rücksäcke in der schuleigenen Forscherwerkstatt. Das perfekte Equipment, um in die spannende Wasserwelt der Region einzutauchen.

Wo Büffel grasen und Eulen brüten

Wasserbüffel kauen und grasen und tun das, was viele von uns in Kindertagen mit Begeisterung gemacht haben: Sie wälzen sich im Matsch, und erfüllen nebenbei einen wichtigen Job: die Auen und Feuchtwiesen an der Bergstraße ganz natürlich offenzuhalten – im Auftrag des Förderkreises Große Pflanzenfresser. Für bodenbrütende Vögel, aber auch eine Vielzahl an Wildblumen, die nur bei extensiver Beweidung ohne schwere Maschinen aufblühen. Seit sieben Jahren schon lässt der südhessische Verein die Büffel an geeigneten Stellen im gesamten Kreis grasen. Für ihre bessere Sicherung und die notwendigen Unterstände sorgte der 5.000 Euro schwere GENAU-Zusatzgewinn. So können sich künftig noch mehr Flächen zu Hotspots der Artenvielfalt verwandeln.

Kaum größer als eine Drossel zählt der Steinkauz zu den kleinsten Eulenarten in Hessen. Vor allem ausgedehnte Wiesen mit vielen alten Bäumen haben es ihm angetan. Doch genau hier liegt sein Problem: Mit dem Schwinden dieser für ihn überlebenswichtigen Flächen werden auch seine natürlichen Nistplätze Mangelware, mit fatalen Folgen für den Kauz. In einigen Gegenden Deutschlands ist er inzwischen ausgestorben, in Hessen gefährdeter denn je. Das wollen die Vogelschützer des NABU Groß-Gerau ändern und hängen in der gesamten Region artgerechte Brutröhren auf. 70 weitere steuerte die Umweltlotterie GENAU bei. Die neuen Unterkünfte in luftiger Höhe bieten zudem Schutz vor Fressfeinden wie dem Marder. Damit die Mini-Eule auch künftig eine Heimat in Südhessen hat.

Die 5.000 Euro aus der Umweltlotterie finanzieren das langersehnte Bauvorhaben, außerdem neues Grün und Naschpflanzen.

Blühende Obstwiesen und Kitagärten

Von oben sieht die Welt oft ganz anders aus: Davon konnten sich bis 2015 auch die „Minis“ der Evangelischen Kita Friedrich-Fröbel-Haus in Darmstadt überzeugen, ehe die Hängebrücke auf dem Gelände abgerissen werden musste. Eine Instandsetzung fiel aus Kostengründen ebenso aus wie ein Wiederaufbau. Und so erinnerten nur noch zwei Naturhügel an die Zeiten, in denen die Kinder freudestrahlend über die Brücke dazwischen marschierten – um von oben das grüne Areal zu überblicken. Gute Neuigkeiten für die kleinen Naturentdecker: Nach langem Warten können sie bald wieder auf Brücken-Expedition gehen. Die 5.000 Euro aus der Umweltlotterie finanzieren das langersehnte Bauvorhaben, außerdem neues Grün und Naschpflanzen für die beiden Hügel. Viel Spaß beim Vögel beobachten – auf Augenhöhe!

Saftige Äpfel, soweit das Auge reicht, darunter bunte Blumen und seltene Falter, die nach Nahrung suchen: Davon träumten die Verantwortlichen der Groß-Zimmerner Jugendhilfeeinrichtung St. Josephhaus, als sie ihr Projekt „Streuobstwiese reloaded“ bei der Umweltlotterie anmeldeten. Inzwischen ist dieser Traum wahrgeworden: Auf einer einst brachliegenden Gartenfläche des angeschlossenen Kettelerhauses tobt heute das Leben. Echte Obst-Raritäten fühlen sich hier genauso wohl wie Wildblumen und jede Menge summende Insekten – den 5.000 Euro von GENAU sei Dank wie auch den Heimbewohnern, die von Anfang an kräftig mitangepackt haben. Und es bei der Wiesenpflege und Obsternte immer noch tun. Eine tolle Sache! Und zu gleichen Teilen ein Gewinn für Mensch und Natur!

Sichern Sie sich ein Exemplar!

Wir feiern 5 Jahre Umweltlotterie GENAU. Das bedeutet fünf Jahre Glück für Gewinner, Natur und Umwelt in Hessen. Mit insgesamt vier regionalen glüXmagazin Sonderausgaben wird das Jubiläum gebührend gefeiert. Sichern Sie sich ein Exemplar aus Ihrer Region:


Sie können mitmachen!

Engagieren Sie sich beim Urban-Gardening-Projekt in Ihrem Viertel und sind aktuell auf der Suche nach Geld für neue Hochgärten? Wollen Sie die Brachfläche in Ihrer Nachbarschaft im Sommer nutzen und einen Blühstreifen für Bienen und andere Bestäuber säen? Dann melden Sie Ihr Umweltprojekt einfach unter www.genau-lotto.de an. Dort finden Sie auch alle bisherigen Gewinnerprojekte der Umweltlotterie, außerdem alle Projekte, die noch im Rennen um den GENAU-Zusatzgewinn sind. Klicken Sie doch mal rein, es lohnt sich! Vielleicht ja auch bald für Ihr Herzensprojekt?

Das könnte Sie auch interessieren