Zurück

15.000 Euro für den Dirigenten Tarmo Peltokoski

Förderprojekte | 25.Juli 2022

LOTTO-Förderpreis des Rheingau Musik Festivals verliehen

Er spielt Klavier, er komponiert und improvisiert und gilt als eines der größten Talente am Taktstock. Zurecht findet die Jury des LOTTO-Förderpreises und hat den Dirigenten Tarmo Peltokoski als diesjährigen Preisträger auserkoren. Herzlichen Glückwunsch!

Seit 2009 wollen LOTTO Hessen und das Rheingau Musik Festival mit dem LOTTO-Förderpreis junge Musikerinnen und Musiker unterstützen, ihnen den Sprung in die Riege der ganz Großen erleichtern. „Gerade nach zwei Pandemiejahren, in denen das Kulturleben lange Zeit stillstand und viele Nachwuchstalente ausgebremst wurden, freuen wir uns mit unserem diesjährigen Preisträger Tarmo Peltokoski bereits zum 14. Mal ein junges Ausnahmetalent zu fördern, zum ersten Mal überhaupt einen Dirigenten“, sagte Andreas Bickler von LOTTO Hessen bei der Preisverleihung am 23. Juli.

Dass der junge Finne seinen Weg gehen wird, da ist sich die Musikwelt sicher. Feiert ihn als Vollblutmusiker, Shootingstar, Überflieger. Auch die Jury des LOTTO-Förderpreises ist voll des Lobes, begründet ihre Wahl wie folgt: „Mit seinen erst 21 Jahren ist der Finne Tarmo Peltokoski eine beeindruckend ausgereifte Künstlerpersönlichkeit, wie man sie nur selten vorfindet. Durch seinen phänomenalen musikalischen Instinkt gestaltet er seine Konzerte zu einem echten musikalischen Ereignis.“ So auch bei seinem Preisträgerkonzert im Kurhaus Wiesbaden am letzten Samstag, vor mehr als 1 000 Zuschauerinnen und Zuschauern feierte er hier eine gelungene Premiere beim Rheingau Musik Festival.

Bereits mit 14 begann Peltokoski sein Studium bei dem renommierten Dirigenten Jorma Panula, nebenbei studierte er Klavier, Komposition und Arrangieren an der Sibelius-Akademie. Der Finne ist ein gefeierter Konzertpianist, stand als Solist mit allen bedeutenden finnischen Orchestern auf der Bühne. Im Juni 2021 gab er sein umjubeltes Deutschland-Debüt mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, erst vor wenigen Monaten wurde ihm der Titel des Prinicpal Guest Conductor verliehen – es ist das erste Mal, dass das Orchester in seiner 42-jährigen Geschichte diesen Titel verleiht.
​​​​​​​
Peltokostki ist der 14. Preisträger des mit 15.000 Euro dotierten LOTTO-Förderpreises, der jedes Jahr im Rahmen des Rheingau Musik Festivals vergeben wird. Ausgezeichnet wird in jeder Festivalsaison eine Künstlerin oder ein Künstler aus der Reihe „Next Generation“. Die von LOTTO Hessen gestiftete Auszeichnung ist einer der höchstdotierten Nachwuchskünstlerpreise in Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren