Millionen gewinnen. Ziehung am 19:25 Uhr

Annahmeschluss Uhr / Chance 1:140 Mio.

Magazin IM ÜBERBLICK
Zurück

Drei Hessen im Glück

Meldungen |

Gewinner-Trio!

Hoch die Hände, Gewinner-Wochenende! Nach zwei Eurojackpot-Gewinnern am Freitag, die in Klasse 3 jeweils 232.041,10 Euro abräumten, ging es am Samstag für eine Frankfurterin noch höher hinaus. Sechs richtigen Zahlen bei LOTTO 6aus49 lassen ihr Konto über gut 670.000 Euro jubeln.

Kalendarisch lässt er noch auf sich warten, für die Meteorologen hat der Sommer schon begonnen – und am zweiten Juni-Wochenende endlich gezeigt, was er kann. Temperaturen über 25 Grad und Sonne satt. Nach dem verhältnismäßig kühlen Frühling zog es da viele ins Freie: Eis essen, mit der Familie grillen oder in den Badesee springen. Dass die Sonne bei jeder Jahreszeit für sie scheint, dafür sorgte jetzt eine Frau aus Frankfurt – mit ihrem Glückstipp bei LOTTO 6aus49. Eines ihrer zwölf Kästchen stimmte bei der Samstagsziehung am 12. Juni mit den Gewinnzahlen 1, 5, 11, 23, 29 und 49 überein. Und ist nun exakt 676.885,70 Euro wert.

Lediglich die Superzahl 0 fehlte

Den Geldsegen wird die Kundenkartentipperin schon in wenigen Tagen auf ihrem Konto haben. Sie teilt sich den gut 2,7 Millionen Euro schweren Topf der Klasse 2 mit drei Gewinnern aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein; auch sie hatten am 12. Juni auf die sechs Richtigen gesetzt. Zum Knacken des großen LOTTO-Jackpots der Klasse 1 fehlte allen nur die Superzahl 0.

Hessische Glückssträhne hält an

Gutes Omen für alle, die unseren Gewinnern vom Wochenende nacheifern wollen: Der höchste Jackpotgewinn ging erst vor Kurzem nach Hessen, den 90 Millionen schweren Eurojackpot kassierte am 28. Mai ein Mann aus dem Rhein-Main-Gebiet. Noch eines gefällig? Nur einen Tag später tippte sich ein LOTTO-Glückspilz mit sechs Richtigen zum bereits zwölften hessischen Millionär des Jahres. Glückwunsch!

Das könnte Sie auch interessieren