10.000 € monatlich - 20 Jahre lang! Ziehung am Samstag 18.07. 19:15 Uhr Annahmeschluss 19:00 Uhr / Chance 1:10 Mio.
Zurück

Hesse landet Volltreffer bei der GlücksSpirale

In Frankfurt abgegebener Spielschein bringt sechsten Millionengewinn im sechsten Monat des Jahres

Sein Kreuzchen bei der Lotterie GlücksSpirale im Wert von fünf Euro hat einem noch unbekannten hessischen Tipper nun eine steuerfreie Sofortrente in Höhe von 10.000 Euro monatlich für die nächsten 20 Jahre beschert. Er oder sie hatte bei der Ziehung am Samstag, 13. Juni, alle sieben Gewinnzahlen richtig getippt und damit einen Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse gelandet. Alternativ kann der Gewinner oder die Gewinnerin auch einen Einmalbetrag in Höhe von 2,1 Millionen Euro wählen.

Wie die Entscheidung ausfallen wird, ist noch offen – der millionenschwere Spielauftrag wurde in der letzten Woche anonym in einer LOTTO-Verkaufsstelle in Frankfurt abgegeben. Der Tipper oder die Tipperin muss sich nun mit der alles entscheidenden Spielquittung bei LOTTO Hessen melden, um wahlweise die Sofortrente oder den Millionengewinn der GlücksSpirale einzulösen.

Der Millionengewinn vom Wochenende ist der inzwischen sechste im laufenden Jahr in Hessen. Zuletzt hatte im Mai ein Tipper aus dem Kreis Bergstraße knapp 1,6 Millionen Euro bei LOTTO 6aus49 erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren