Zurück

Hesse trifft Klasse 2

Die Glückssträhne bei LOTTO 6aus49 hält an

Gelungener Start in den März für einen Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis: Mit den sechs richtigen Gewinnzahlen tippte er sich am 3. März 2018 zu einem Gewinn von rund 275.000 Euro. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr glückten damit einem Hessen die sechs Richtigen bei LOTTO 6aus49.

Wie schon im Februar legten Hessens LOTTO-Tipper auch im dritten Monat des Jahres einen verheißungsvollen Auftakt hin. Mit den Gewinnzahlen 5, 24, 28, 37, 40 und 44 erzielte ein Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis bei der Samstagsziehung vom 3. März 2018 die sechs Richtigen und damit einen Gewinn von 274.750,30 Euro. Er teilt sich die rund 1,6 Millionen Euro schwere Klasse 2 bei LOTTO 6aus49 mit fünf weiteren Tippern aus Baden-Württemberg (2), Bayern, Hamburg und Nordrhein-Westfalen. Lediglich die Superzahl 8 fehlte ihnen allen zum großen LOTTO-Jackpot der Gewinnklasse 1.

Seinen gewinnträchtigen Spielschein hatte der hessische Gewinner in einer LOTTO-Verkaufsstelle im Main-Kinzig-Kreis abgegeben – mit seiner Kundenkarte von LOTTO Hessen. Deshalb kann er nun entspannt und ohne weiteres Zutun abwarten, bis die Gewinnsumme automatisch auf sein Konto überwiesen wird. Wir gratulieren!

Das könnte Sie auch interessieren