Zurück

Junger Darmstädter gewinnt 18 Millionen Euro

Hessen sind die Eurojackpot-Knacker!

Noch etwas früh für einen Jahresrückblick, aber das ultimative Glücksrezept für 2018 ist gefunden: Hesse sein und Eurojackpot spielen. Zum dritten Mal im laufenden Jahr landete am 16. November ein hessischer Tipper einen Volltreffer bei Europas größter Lotterie. Wie auch vier weitere Gewinner mit den „sieben Richtigen“ wird der junge Darmstädter jetzt um 18 Millionen Euro reicher. Damit können für ihn die Weihnachtseinkäufe starten – ganz entspannt!

Endlich, im elften Anlauf wurde der Eurojackpot bei der Ziehung am 16. November geknackt und macht jetzt einen jungen Mann aus Darmstadt zum 18-fachen Millionär – genauso wie vier weitere Tipper aus Hamburg, Finnland, Italien und Spanien, die ebenfalls die alles entscheidenden Gewinnzahlen richtig gekreuzt hatten. Seit dem 31. August 2018 war es europaweit niemandem gelungen, die höchste Gewinnklasse bei Eurojackpot zu treffen. Gleich vier Ziehungen in Folge standen hier sogar sensationelle 90 Millionen Euro zur Ausspielung bereit.

Elfter Monat, elfter Millionär

Bei dem hessischen Gewinner handelt es sich um einen jungen Mann aus Darmstadt. Er hatte im Internetshop von LOTTO Hessen genau vier Tippfelder Eurojackpot zu insgesamt 8 Euro gespielt, eines davon mit den insgesamt sieben richtigen Zahlen. Sein Gewinn ist der vierthöchste des Jahres und zugleich der elfte hessische Millionentreffer 2018 – und das im elften Monat. Merken Sie selbst, oder? Die kleinste Schnapszahl hat sich als eine richtige Glückszahl erwiesen. Fehlt nur noch, dass es einen echten Fastnachter getroffen hat. So oder so, mit seinem vielfachen Millionengewinn setzt der Südhesse fort, was bereits im Frühsommer begann: der hessische Lauf auf die Millionen.

Hessische Gewinnerserie bei Eurojackpot

Den Anfang machte unser 45 Millionen Euro schwerer Rentner aus Frankfurt, der am 6. Juli 2018 mit einem Einsatz von 4,50 Euro den zu diesem Zeitpunkt randvollen Eurojackpot abräumte – gemeinsam mit einem Ehepaar aus Sachsen-Anhalt. Wenige Wochen später: wieder ein hessischer Volltreffer, wieder bei Eurojackpot. Bei der letzten August-Ziehung hatte ein Ehepaar aus dem Kreis Groß-Gerau den richtigen Riecher und gewann mehr als 30 Millionen Euro.

Und auch über das laufende Jahr hinaus sind die Hessen die glücklichsten Deutschen bei der europaweit in 18 Nationen gespielten Lotterie: Von den acht höchsten Eurojackpot-Gewinnen in Deutschland wurden vier von Hessen erzielt. Kein anderes Bundesland kann mehr Supergewinner aufweisen. Ob Hessens Tipper das zum Jahresende hin noch toppen können? Versuchen Sie doch gleich mal Ihr Glück.

Das könnte Sie auch interessieren