Zurück

Millionengewinn bei Rubbellos Diamond 7

Kannst Du nicht mal richtig gewinnen? Ja, habe ich gemacht!

Rubbellose sind beliebt, es gibt sie in verschiedenen Preisstufen und Designs und mit unterschiedlicher Systematik. Seinen „Freizeitspaß“ nennt sie auch unser bislang höchster Rubbellos-Gewinner, der mit der Diamond 7 so erfolgreich war wie keiner zuvor in Hessen. So „nebenbei“ erzielte der Mann aus dem Vogelsbergkreis einen Gewinn in Höhe von einer Million Euro. Eben einfach aufgerubbelt. Sein Einsatz: 20 Euro.

LOTTO Hessen: Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass Sie sich einen Moment Zeit für uns nehmen. Mit einem Rubbellos eine Million Euro gewinnen, hätten Sie das gedacht?

Rubbellos-Millionär: (lacht) Ganz ehrlich: Nein! Ich habe wirklich schon viele Rubbellose gekauft, auch für 10 oder 20 Euro, vor allem die Platin 7 war immer mal wieder dabei. Ich mag das einfach, da brauche ich nicht auf die Ziehung zu warten und freue mich schon auf Zuhause, wenn ich das Los aufrubbeln kann. Gewonnen habe ich durchaus schon mal, ein paar Mal sogar 100 Euro, aber mehr war es dann eben auch nicht. Meine Frau hat dann immer gelacht und gesagt: „Du mit deinen Rubbellosen…“, aber ich habe immer gesagt, dass das mein Taschengeld für die Woche ist, wenn ich was gewinne. Beim Einkaufen oder Tanken habe ich immer mal ein Los mitgenommen. Auch das mit der Million.

LOTTO Hessen: Daran erinnern Sie sich bestimmt ganz genau, oder?

Rubbellos-Millionär: Oh ja, das habe ich auch beim Einkaufen noch mitgenommen. Eigentlich wollte ich von der Kasse direkt zum Auto, ich hatte für das Wochenende eingekauft und einen vollen Wagen, aber dann habe ich noch kurz gestoppt und eine Fernsehzeitung und zwei Lose gekauft. Dann bin ich ins Auto und nach Hause. Es war ein Freitagabend und im Auto habe ich die Lose erst mal hinter die Sonnenblende gesteckt. In die Tüten wollte ich sie nicht packen, da hätten sie untergehen können. Das war eindeutig eine gute Entscheidung – auch wenn ich da noch gar nicht wusste, dass ich quasi eine Million Euro in die Tüte gesteckt hätte.

Kannst Du nicht mal richtig gewinnen?“ „Sind eine Million Euro recht?

Jedenfalls bin ich ab nach Hause, habe alles ausgeladen, das Auto war die ganze Zeit offen – ich mag gar nicht daran denken – und dann habe ich die Lose noch mit reingenommen. Das erste war schon ganz ok, 50 Euro Gewinn, beim zweiten kam dann die Million raus, der Betrag stand neben der 7. Ich habe da wirklich tausende Male draufgeschaut und konnte es nicht glauben. Aber ich kenne die Diamond 7, das war eindeutig: ich hatte gewonnen. Dann bin ich zu meiner Frau gegangen. Zugegeben, das ist ein wenig gemein, aber zuerst habe ich ihr den 50 Euro-Gewinn hingehalten und sie hat mal wieder geseufzt und gesagt, „kannst Du nicht mal richtig gewinnen?“ und da habe ich das zweite Los hinter meinem Rücken vorgeholt und gefragt, ob ihr eine Million Euro recht wäre. Da war vielleicht was los… (lacht).

LOTTO Hessen: Mit der Einlösung haben Sie sich dann aber Zeit gelassen.

Rubbellos-Millionär: Ich wollte auf keinen Fall auffallen und brauchte daher einen guten Zeitpunkt, um unbemerkt nach Wiesbaden in die Zentrale fahren zu können. Ich bin ja berufstätig und kann nicht für Stunden verschwinden, also habe ich den Urlaub abgepasst.

LOTTO Hessen: Und wie fühlt sich das jetzt an?

Rubbellos-Millionär: Der Betrag ist unfassbar beruhigend, man weiß nie, was mal kommt, ob jemand krank wird und dann viel Geld gebraucht wird. Aber ich drehe jetzt nicht durch, gehe auch weiter arbeiten.

Ich gehe jetzt aber nicht zum Chef und schmiere ihm eine.

Meine Arbeit gefällt mir eigentlich, man kommt unter Leute und ich mache gerne etwas. Zu meiner Frau habe ich auch gleich gesagt, ich gehe jetzt nicht zum Chef und schmiere ihm eine. Sie weiß, dass ich ihn nicht leiden kann, aber egal, ich habe jetzt auf jeden Fall sehr viel mehr Geld als er (lacht). Man sagt immer, Geld macht nicht glücklich, aber ich glaube, das sagen nur die, die keines haben, um sich zu trösten. Wir jedenfalls haben jetzt ein anderes Leben.

Das könnte Sie auch interessieren