9
9 Mio. € Ziehung am Samstag 23.01. 19:25 Uhr

Annahmeschluss 19:00 Uhr / Chance 1:140 Mio.

Zurück

5 Richtige im LOTTO – High five!

Jetzt sind Sie ganz knapp an dem magischen Sechser vorbeigeschlittert und haben 5 Richtige im LOTTO getippt. Wir erklären Ihnen, warum Sie trotzdem ein wahrer Glückspilz sind und was die Glückszahlen für Sie bedeuten.

Richtige im LOTTO: So berechnet sich der Gewinn

Mit 5 richtig gesetzten Kreuzchen haben Sie einen echten Glückstreffer gelandet: Die Wahrscheinlichkeit  für 5 Richtige im LOTTO ist geringer als in den niedrigeren Gewinnklassen. Die Chance auf 5 Treffer beträgt 1 zu 60.223. Für 5 Richtige plus Superzahl liegt die Wahrscheinlichkeit gar bei 1 zu 542.008. Verspricht die geringe Gewinnwahrscheinlichkeit auch einen höheren Gewinn?

Um die Summe Ihres Gewinns zu erfahren, sollten Sie einen Blick auf die Gewinnquoten werfen. Die Gewinnquote setzt sich aus der Anzahl der Gewinner in der jeweiligen Gewinnklasse und dem für die Gewinnklasse vorgesehenen Ausschüttungsanteil zusammen. Der Ausschüttungsanteil ist der prozentuale Anteil vom Gesamtbetrag, der über alle Gewinnklassen hinweg auf alle Gewinner verteilt wird. Wenn Sie im LOTTO 5 Richtige getippt haben, haben Sie die Gewinnklasse 5 erzielt. Für diese Gewinnklasse beträgt der Ausschüttungsanteil 15,5 Prozent.

5 Richtige im LOTTO – wie viel Geld wartet auf Sie?

Der Gesamt-Ausschüttungsbetrag hängt von der Summe aller Einsätze aller Spieler ab, die an der jeweiligen Ziehung teilgenommen haben. Deswegen variieren auch die Gewinnquoten – sie werden für jede Ziehung neu berechnet. Etwas mehr darüber, wie viel Sie mit 5 Richtigen im LOTTO gewonnen haben, kann Ihnen aber die theoretische Quote verraten. Die theoretische Quote entspricht dem Mittelwert der Gewinne aus allen vergangenen Ziehungen in der jeweiligen Gewinnklasse.

Bisher lag die theoretische Quote für 5 Richtige bei 3.340,60 Euro. Mit der Gewinnplanänderung bei LOTTO steigen nicht nur die Jackpots bei LOTTO 6aus49, auch die Gewinnhöhen in allen anderen Gewinnklassen profitieren davon. Bei 5 Richtigen ohne Superzahl beträgt die theoretische Quote ab September 2020 sogar 4.019,20 Euro.

Gewinnklasse Anzahl Richtige Gewinnchance 1 zu Ab dem 23.09.2020
Theoretische Quote in Euro*
BISHER
Theoretische Quote in Euro*
1 6 Richtige + Superzahl 139.838.160 12.585.434,40 8.949.642,20
2 6 Richtige 15.537.573 1.003.509,30 574.596,50
3 5 Richtige + Superzahl 542.008 12.135,40 10.022,00
4 5 Richtige 60.223 4.019,20 3.340,60
5 4 Richtige + Superzahl 10.324 191,10 190,80
6 4 Richtige 1.147 50,30 42,40
7 3 Richtige + Superzahl 567 21,20 20,90
8 3 Richtige 63 11,10 10,40
9 2 Richtige + Superzahl 76 6,00
fester Gewinnbetrag
5,00
fester Gewinnbetrag

Mehr zu den Neuerungen bei LOTTO 6aus49 finden Sie hier.

Die Kirsche auf der Torte im LOTTO: 5 Richtige plus Superzahl

Sollten Sie im LOTTO 5 Richtige plus Superzahl getippt haben, fällt Ihr Gewinn in die Gewinnklasse 3. Der Ausschüttungsanteil beträgt hier rund 5 Prozent. Trotzdem gewinnen Sie im Schnitt mehr als in Gewinnklasse 4, da Sie sich den Gewinn mit wesentlich weniger anderen Spielern teilen müssen.

Vor der Gewinnplanänderung bei LOTTO 6aus49 lag die theoretische Quote bei 5 Richtigen plus Superzahl bei 10.022,00 Euro. Haben Sie nach dem 23. September 2020 im LOTTO getippt, liegt der durchschnittliche Gewinn nun bei stolzen 12.135,40 Euro.

Da es sich bei den theoretischen Quoten um Durchschnittswerte handelt, ist es gut möglich, dass Sie mit 5 Richtigen im LOTTO letztendlich etwas mehr oder weniger gewinnen. Versuchen Sie jetzt Ihr Glück!

Das könnte Sie auch interessieren