Magazin IM ÜBERBLICK
Zurück

LOTTO-Gewinn: Prüfen Sie, ob und was Sie gewonnen haben

„Habe ich im LOTTO gewonnen? Und wenn ja, wie viel?“ Diese scheinbar einfachen Fragen stellen sich Tag für Tag viele Tipper. Die Prüfung des LOTTO-Gewinns kann heutzutage auf viele verschiedene Weisen funktionieren. Wir geben einen Überblick.

Viele Möglichkeiten zur Prüfung des LOTTO-Gewinns

Fast 30 Millionen Menschen in Deutschland spielen LOTTO*. In verschiedenen Lotterien, mit mehreren Spielscheinen und in Tippgemeinschaften. Mit LOTTOCard oder ohne. In Verkaufsstellen und online. Und natürlich treibt die meisten Tipper die Frage um: Hatte ich diesmal Glück?
Wenn ein Spieler mehrere Zahlenreihen abgleichen muss oder mehrere Tippscheine besitzt, kann es durchaus auch mal schwierig werden, den Überblick über mögliche LOTTO-Gewinne zu behalten. Wir machen die LOTTO-Gewinnprüfung für Sie leicht und zeigen Ihnen die besten Möglichkeiten auf einen Blick – offline wie online.

So prüfen Sie, ob Sie im LOTTO gewonnen haben

So prüfen Sie, ob Sie im LOTTO gewonnen haben

So überprüfen Sie Ihren LOTTO-Gewinn, wenn Sie online gespielt haben

1. Sehen Sie unter Mein LOTTO im Menü „Spielscheine“, ob Sie gewonnen haben

Sind Sie auf LOTTO Hessen registriert, können Sie jederzeit bequem auf eine Übersicht Ihrer Spielscheine zugreifen. Melden Sie sich dafür in Ihrem Online-Account an, klicken Sie in der rechten Menüleiste auf „Spielscheine“ und dort auf den gewünschten Spielschein.
Ob Sie bei Ihrem letzten Tipp einen Treffer erzielt haben, ist kaum zu übersehen: Auf Ihrem digitalen Spielschein sind die übereinstimmenden Zahlen gelb hervorgehoben. Oben sehen Sie direkt die Summe Ihres LOTTO-Gewinns.

LOTTO Gewinn prüfen: Spielschein-Übersicht

Hier sehen Sie alle Daten zu Ihrem Wettkonto auf einen Blick inklusive der gesamten Spielhistorie. Außerdem können Sie Ihre Lieblingsspielscheine speichern und bei Bedarf erneut tippen.

Voraussetzung dafür ist ein Konto bei LOTTO Hessen. Dieses lässt sich in wenigen Klicks kostenlos anlegen, indem Sie sich online registrieren

Tipp: Sie spielen lieber mobil? Ihre Spielscheine – und Gewinne – können Sie natürlich auch in der LOTTO Hessen App abrufen, sobald Sie sich eingeloggt haben.

2. Werden Sie über Ihren LOTTO-Gewinn benachrichtigt

Sie mögen Überraschungen? Der wohl bequemste Weg, von Ihrem Glück zu erfahren, ist, mit dem LOTTO-Gewinn überrascht zu werden. Dafür müssen Sie nichts weiter tun als eine Einstellung in Ihrem Wettkonto vorzunehmen:
Wählen Sie unter dem Menüpunkt „Benachrichtigungen“ den Unterpunkt „Gewinn-Benachrichtigungen“ aus.
 

LOTTO Gewinn prüfen: Gewinnbenachrichtigung

Sobald Sie einen Erfolgs-Tipp hatten, erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit Ihrer Gewinnsumme. Der Gewinn wird anschließend automatisch Ihrem Wettkonto gutgeschrieben. Gewinne über 8.000 Euro werden Ihnen sogar direkt auf Ihr Bankkonto überwiesen, sollten Sie es in Ihrem Kundenkonto hinterlegt haben. 

Tipp: Die Gewinnbenachrichtigung per E-Mail funktioniert auch, wenn Sie offline in der Verkaufsstelle mit Ihrer LOTTOCard spielen und vorher den Benachrichtigungsservice online unter „Mein LOTTO“ aktiviert haben.
Mehr Flexibilität und Komfort geht nicht!
 

Haben Sie in einer Verkaufsstelle gespielt? So ermitteln Sie Ihren LOTTO-Gewinn

1. Nutzen Sie den Service „Gewinnprüfung“

Auch wenn Sie offline gespielt haben, haben Sie die Möglichkeit, den LOTTO-Gewinn bei uns auf der Website zu prüfen. Dafür eignet sich unser Online-Service „Gewinnprüfung“ ideal.
Geben Sie dafür einfach die ersten 16 Stellen Ihrer Spielauftragsnummer ein – das System erkennt automatisch, ob Sie einen Gewinn erzielt haben. 

LOTTO Gewinn prüfen: Service Gewinnprüfung

Dieser LOTTO-Service ist auch in unserer App verfügbar. Dort können Sie neben der Eingabeoption einfach Ihren Spielschein oder Ihr Rubbellos einscannen und erhalten in Sekundenschnelle das Ergebnis.

LOTTO Gewinn prüfen: App Gewinnprüfung

Mit dem Service „Gewinnprüfung“ erkennen Sie direkt, wie hoch die Summe Ihres LOTTO-Gewinns ist. Sehen Sie an dieser Stelle das Wörtchen „Zentralgewinn“? Herzlichen Glückwunsch – Ihre Gewinnsumme beträgt mehr als 8.000 Euro! Diesen LOTTO-Gewinn können Sie per Formular anfordern.
Wenn Sie mit Kundenkarte gespielt und Ihre Bankverbindung hinterlegt haben, erhalten Sie den Gewinn direkt überwiesen.

Tipp: Diese Funktion ist zur Prüfung von Spielaufträgen gedacht, die Sie in der Verkaufsstelle gespielt haben und eine Spielquittung in gedruckter Form haben. Wenn Sie online gespielt haben, ist es praktischer, Ihre Aufträge auf mögliche Gewinne in Ihrem LOTTO-Wettkonto zu überprüfen. (s. Punkt 1).

Übrigens: Auch Sachgewinne, die meist im Rahmen einer Sonderauslosung verlost werden, werden ebenfalls als "Zentralgewinn" angezeigt, da auch sie über die LOTTO Hessen Zentrale in Wiesbaden abgewickelt werden müssen.

2. Prüfen Sie die Spielquittung in einer Verkaufsstelle

Sind Sie unterwegs und in der Nähe einer LOTTO-Verkaufsstelle? Dann können Sie Ihren Spielschein einfach vom Verkaufsstellenmitarbeiter prüfen lassen. 
Das Praktische daran ist: Den LOTTO-Gewinn bis zu 750 Euro können Sie direkt in bar mitnehmen. Wenn genug Geld in der Kasse ist, können sogar Beträge bis zu 8.000 Euro ausgezahlt werden.

Tipp: Ideal, wenn Sie einen Tag nach der Bekanntgabe der Gewinnzahlen unterwegs sind und Ihre Quittung dabeihaben. Dann bekommen Sie Ihren LOTTO-Gewinn meist direkt bar auf die Hand!

Verkaufsstellenmitarbeiter dürfen jedoch nur Beträge bis 8.000 Euro auszahlen. Sollten Sie mehr gewonnen haben, wird der Betrag auch in der Verkaufsstelle als „Zentralgewinn“ angezeigt. Diesen können Sie durch ein entsprechendes Formular anfordern und bekommen ihn auf Ihr Bankkonto überwiesen.

3. Prüfen Sie Ihren LOTTO-Gewinn bei uns auf der Website

Auf lotto-hessen.de veröffentlichen wir zeitnah die aktuellen Gewinnzahlen und -quoten. Dort können Sie nicht nur Ihre Tipps mit den Glückszahlen abgleichen, sondern auch direkt die Statistiken der vergangenen Ziehungen einsehen und die Trends nachverfolgen: Welche LOTTO-Kugeln sind schon länger nicht mehr herausgerollt? Wurde Ihr Glückstipp schon mal gezogen?

Tipp: Das ist eine praktische Lösung zur Überprüfung des LOTTO-Gewinns für einmalige Tipper. Dafür ist kein Kundenkonto notwendig. Außerdem sehen Sie auf dieser Übersichtsseite die Gewinnzahlen aller vergangenen Ziehungen. 
Allerdings müssen Sie die Zahlen händisch abgleichen – bei mehreren Tippscheinen oder Tippgemeinschaften kann das aufwendig sein.

4. Schauen Sie in unserem glüXmagazin nach

In allen LOTTO Hessen Verkaufsstellen, aber auch online finden Sie das LOTTO Hessen Magazin „glüXmagazin“, in dem Sie neben einer Übersichtsseite mit allen Gewinnzahlen und -quoten auch viele interessante Informationen rund um LOTTO Hessen finden. 

Tipp: Ein Blick in unser Magazin lohnt sich immer! Spannende Interviews, aktuelle Highlights und Hessen-Themen erwarten Sie – für alle LOTTO-Fans perfekt zum Stöbern und Schmökern. Diese Möglichkeit der Gewinnprüfung nimmt allerdings am meisten Zeit in Anspruch.
 

Es gibt nicht den einen richtigen Weg

Wie Sie vielleicht festgestellt haben: Es gibt nicht nur viele verschiedene Wege zum Glück, sondern auch zahlreiche Arten, davon zu erfahren. Sollten Sie Hilfe bei der Prüfung Ihres Gewinns benötigen, kontaktieren Sie gern unseren LOTTO Hessen Kundenservice.
 
Letztendlich liegt die Entscheidung darüber, wie Sie Ihren LOTTO-Gewinn ermitteln, gänzlich bei Ihnen. Rechnen Sie lieber selbst aus, ob und wie viel Sie gewonnen haben? Oder möchten Sie sich automatisch per E-Mail benachrichtigen lassen? Egal, welche Methode Sie wählen: Die nächste Chance aufs Glück wartet! Lassen Sie sie nicht verstreichen. 
 

*Quelle: Statista: „Anzahl der Personen in Deutschland, die Lotto oder Toto spielen, nach Häufigkeit von 2015 bis 2019“. Referenzwert: Summe der Personen, die gelegentlich und häufig LOTTO oder TOTO spielen, im Jahr 2019.

Das könnte Sie auch interessieren