Zurück

Wahr oder Falsch: Dürfen LOTTO-Mitarbeiter selbst spielen?

Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer LOTTO Hessen, antwortet:

Sie glauben gar nicht, wie oft mich Gesprächspartner nach den Lottozahlen vom kommenden Samstag fragen. Und dann antworte ich immer: die kann ich Ihnen nur „ohne Gewähr“ nennen, was immer für einen Lacher sorgt.
Denn natürlich kenne auch ich die Zahlen nicht und natürlich habe auch ich keinerlei Einfluss darauf, welche Kugeln aus den Ziehungstrommeln rollen.

Genauso geht es allen anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lotteriegesellschaften, deshalb dürfen auch die ihr Glück versuchen und auf alle unsere Produkte tippen, ob Eurojackpot, LOTTO 6aus49, Spiel 77, die GlückSpirale und so weiter. Denn beim Glücksspiel führt ausschließlich Fortuna Regie und niemand sonst.

Insofern ja, es dürfen alle spielen. Anders verhält es sich übrigens bei Gewinnspielen, nehmen Sie zum Beispiel das wöchentliche Kreuzworträtsel in unserer Kundenzeitung glüXmagazin. Da sind Mitarbeiter von der Teilnahme ausgeschlossen.

Also nehmen auch Sie gleich Ihr Glück in die Hand!

Das könnte Sie auch interessieren