Virtuell spielen, real gewinnen! Verfolgen Sie virtuell Fußball, Pferde- und Hunderennen

Tippen, wann Sie wollen!

Zurück

Begriffliche Erläuterung: Virtuelle Fußball-Liga

Die virtuelle Fußball-Liga besteht aus 16 virtuellen Fußballmannschaften. Pro virtuelle Saison werden mit Hin- und Rückspiel insgesamt 30 Spieltage absolviert. Eine Saison läuft insgesamt etwa 141 Minuten. Ein Spieleinstieg ist jederzeit möglich – selbstverständlich auch während einer bereits laufenden Saison.
Tipps können bis zu zehn Sekunden vor dem jeweiligen Spielbeginn platziert werden. Die Platzierung von Tipps auf Spiele kommender Spieltage ist auch während eines laufenden Spieltages möglich.

  • Virtueller Saisonverlauf

    Der Saisonverlauf über 30 Tage ist stets in die Vorbereitungsphase, die eigentliche Saison und in die Abschluss-Phase unterteilt. Die Vorbereitungsphase nimmt vor Beginn der Saison 2:30 Minuten in Anspruch. Hierbei werden die teilnehmenden virtuellen Mannschaften im Einzelnen vorgestellt.
    Die jeweiligen Spieltage bilden die virtuelle Saison. Die Spielzeit pro Spiel beträgt 4:35 Minuten.
    Im Anschluss an die Saison kommt es über 60 Sekunden noch zu einer Abschlussphase, die Sie mit interessanten Statistiken über die abgelaufene Saison versorgt und den Beginn einer neuen Saison ankündigt.

  • Virtueller Spieltag

    Ein Spiel dauert 4:35 Minuten, wovon drei Minuten auf die reine Spielzeit entfallen. Die Spiele eines Spieltages sind dabei in eine 60-sekündige Spiel-Vorbereitungsphase, zwei Halbzeiten zu je 90 Sekunden, eine Halbzeitpause von zehn Sekunden und eine Spiel-Nachbearbeitung aufgeteilt. Direkt im Anschluss an einen abgelaufenen Spieltag findet bereits der nächste statt.

    Im Rahmen der Spiel-Vorbereitungsphase finden eine Ankündigung des anstehenden Spiels sowie der Einlauf der Mannschaften ins Stadion und die Vorstellung der Mannschaftsaufstellung statt. Die Spiel-Nachbearbeitung gibt einen Einblick in Statistiken des stattgefundenen Spiels.

    Kombi-Tipps auf den aktuellen Spieltag können bis zu zehn Sekunden vor Spielbeginn (Beginn der ersten Halbzeit)  platziert werden.

    Tipps auf Spiele kommender Spieltage sind während eines laufenden Spieltages möglich. Wählen Sie hierzu in der Spieltags-Ansicht den gewünschten Tag aus. Sie sehen dann die entsprechenden Spielpaarungen inklusive Quoten dargestellt.

  • Tippspiele

    Folgende Tippspiele stehen Ihnen pro Spiel zur Auswahl:

    Endstand/3-Weg-Tipp (Heimsieg, Unentschieden, Auswärtssieg)
    Bei einem 3-Weg-Tipp sagen Sie ein Siegerteam oder ein Unentschieden voraus.
    Die "Heimmannschaft" ist diejenige, die im Tippprogramm auf der linken Seite aufgeführt ist, während die "Gastmannschaft" auf der rechten Seite des Tippprogramms erscheint.
    Die Tippauswahl "1" steht für einen Heimsieg, das "X" für das Unentschieden und die "2" für einen Auswärtssieg.

    Handicap-Tipp
    Bei einem Handicap-Tipp sagen Sie das Siegerteam oder Unentschieden unter Berücksichtigung eines fiktiven Torvorsprungs voraus. Ihr Tipp ist gewonnen, wenn Ihre Voraussage unter Berücksichtigung des Handicaps mit dem virtuellen Spielergebnis übereinstimmt.
    Beispiel: Das Heimteam bekommt ein Handicap von 1:0 zugesprochen. Damit ein Handicap-Tipp auf das Heimteam richtig ist, muss das Heimteam entweder unentschieden spielen oder das Spiel gewinnen. Sollten Sie bei einem Handicap-Tipp auf das "X" setzen, muss das Auswärtsteam mit genau einem Tor Vorsprung (z. B. 1:2, 0:1, 3:4) gewinnen. Bei einem Tipp auf die "2" muss das Auswärtsteam die Partie mit mindestens zwei Toren Vorsprung für sich entscheiden.

    Erstes Tor
    Bei einem Tipp auf das "Erste Tor" sagen Sie voraus, welche Mannschaft das erste Tor während der Spielzeit eines Spiels erzielt.

    3-Weg-Tipp/ Erste Halbzeit
    Hier sagen Sie die Tendenz (auf Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg) nach Beendigung der ersten Halbzeit voraus. Bei diesem Tippspiel wird eine mögliche virtuelle Nachspielzeit in der ersten Halbzeit berücksichtigt.

    Korrektes Ergebnis
    Hier müssen Sie das genaue Endergebnis eines Spiels voraussagen, um das Tippspiel zu gewinnen. Wenn Sie beispielsweise auf ein 2:0 tippen, muss die Partie auch 2:0 enden, andernfalls gilt der Tipp als verloren.

    Kombitipp
    Bei einem Kombitipp kombinieren Sie mehrere Einzeltipps. Die einzelnen Quoten werden hierbei miteinander multipliziert. Bei einem Kombitipp müssen sämtliche Voraussagen aller in dem Kombitipp umfassenden Spiele korrekt sein, um das Tippspiel zu gewinnen. Ein Kombitipp muss aus mindestens drei verschiedenen Einzeltipps bestehen.

Virtual Sports - Die virtuelle Fußball-Liga von LOTTO Hessen