Eurojackpot
22
22 Mio. € Ziehung am Freitag 23.04. 20:00 Uhr

Annahmeschluss 19:00 Uhr / Chance 1:95 Mio.

Zurück

Mit Vollgas ins Millionenglück

Ostern 2021 hatte es in sich - dank Eurojackpot und der LOTTO XXL-Chance

Ach du dickes Ei! Gleich zwei millionenschwere Treffer haben sich die Hessen am Osterwochenende ins Nest gelegt – mit ihren „sechs Richtigen“ in Klasse 2. Los ging es am Karfreitag für einen Eurojackpot-Tipper aus Darmstadt-Dieburg, am Ostersamstag legte eine Tippgemeinschaft bei 6aus49 nach.

So geht Feiertag für uns Hessen: Ein Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg hat sich am Karfreitag zum zweifachen Millionär getippt. Möglich machten das die fünf plus eins Richtigen bei Eurojackpot, die außer dem Südhessen niemand in den 18 teilnehmenden Nationen auf dem Spielschein hatte.

Der Lohn für den europaweit einzigen Treffer: satte 2.167.645 Euro

Der Lohn für den europaweit einzigen Treffer in Klasse 2: satte 2.167.645,60 Euro. Eingesetzt hatte er dafür 10,50 Euro. Der Darmstadt-Dieburger sicherte sich den fünften hessischen Millionengewinn des Jahres – und auch Nummer sechs ließ nicht lange auf sich warten.

Virtuelle Tippgemeinschaft sahnt ab

Nur einen Tag später, am Karsamstag, war eine zehnköpfige virtuelle Tippgemeinschaft aus Hessen erfolgreich. Ebenfalls mit den sechs richtigen Zahlen, diesmal allerdings beim Klassiker LOTTO 6aus49. Am Ostersamstag verbuchten die zehn Glücklichen mit ihrem Los der XXL-Chance einen Treffer in Klasse 2 und damit einen Gewinn in Höhe von insgesamt 2.815.303,10 Euro. Für jeden gibt’s jetzt genau ein Zehntel davon, also exakt 281.530,21 Euro. Dank Kundenkarte haben sieben von ihnen den Geldsegen bereits auf dem Konto, drei anonyme Gewinner müssen sich bei LOTTO Hessen melden, um ihre Dreiviertelmillion einzulösen. Eine tolle Osterüberraschung!

Das könnte Sie auch interessieren